02.04.2014. Patentdaten auszuwerten ist an sich schon keine einfache Aufgabe. Mehr als 2,3 Mio. Patentanmeldungen über 8.000 European Patent Attorneys strukturiert zuzuordnen ist komplex und aufwändig. In den vergangenen Tagen und Wochen haben wir daran gearbeitet, die Lokalisierung der Patentanwälte anhand von Postleitzahlen zu verbessern. In vielen der 38 Länder konnten Anpassungen die Genauigkeit der Geo-Daten erhöhen und so die Anzahl an angezeigten Patentanwälten maximieren. So sind nun beispielsweise auch European Patent Attorneys in Großbritannien besser sichtbar, die bisher aufgrund der Komplexität des Postleitzahlensystems nicht angezeigt werden konnten.

Wir freuen uns jederzeit über Ihre Erfahrungen und Kommentare zur Bedienbarkeit. Sollten Sie Probleme feststellen oder Fragen haben, können Sie uns jederzeit per Email erreichen ([email protected]).