Europäische Patentanwälte in der Verteilung über Länder

Insgesamt sind 10.624 Personen aus 38 Ländern als zugelassene Vertreter am Europäischen Patentamt registriert (Stand: Ende 2012). Das Land mit der am Abstand größten Zahl an Patent Europäischen Patentanwälten ist Deutschland mit über 3.600 Personen (34%). Gerade in Anbetracht der Nähe zum Hauptsitz des Europäischen Patentamts in München ist der erste Rang wenig überraschend. In dieser Stadt sind alleine nahezu 1.300 Personen gelistet. Bereits mit deutlichem Abstand folgt Großbritannien mit 2.020 Patentanwälten (19%). Frankreich, das auf dem dritten Platz liegt, verzeichnet mit einem Anteil von lediglich 9% Personen bereits weniger als 1.000 Europäische Patentanwälte.

geographische_verteilung

Es folgt mit der Schweiz, Italien, den Niederlanden, Schweden und Polen eine vergleichsweise eng zusammenliegende Gruppe von fünf Nationen, denen jeweils zwischen 300 und 500 Patentanwälten zuzuordnen sind. Diese zuvor genannten 8 Länder vereinen bereits über 80% aller Europäischen Patentanwälte.

Weitere fünf Nationen – Dänemark, Belgien, Spanien, Finnland und Österreich – verzeichnen mindestens 100 Personen. Die übrigen 25 Länder vereinen 991 Patentanwälte, was weniger als 10% der Gesamtheit entspricht.

Dass diese absoluten Zahlen der Verteilung über Länder sich zwar zu einem gewissen Maße, jedoch nicht vollständig aus der Bevölkerungsgröße ergeben, zeigt die Gegenüberstellung von Zahl an Patentanwälten und Einwohnern.

 

Land Patentanwälte Anteil kumuliert
Deutschland 3.661 34,5% 34,5%
Großbritannien 2.020 19,0% 53,5%
Frankreich 976 9,2% 62,7%
Schweiz 482 4,5% 67,2%
Italien 470 4,4% 71,6%
Niederlande 459 4,3% 75,9%
Schweden 351 3,3% 79,2%
Polen 327 3,1% 82,3%
Dänemark 224 2,1% 84,4%
Belgien 188 1,8% 86,2%
Spanien 177 1,7% 87,9%
Finnland 170 1,6% 89,5%
Österreich 128 1,2% 90,7%
Tsch. Republik 99 0,9% 91,6%
Norwegen 96 0,9% 92,5%
Türkei 92 0,9% 93,4%
Ungarn 79 0,7% 94,1%
Bulgarien 66 0,6% 94,7%
Irland 61 0,6% 95,3%
Rumänien 60 0,6% 95,9%
Serbien 53 0,5% 96,4%
Portugal 40 0,4% 96,8%
Slowakei 36 0,3% 97,1%
Slowenien 29 0,3% 97,4%
Mazedonien 28 0,3% 97,6%
Kroatien 27 0,3% 97,9%
Albanien 26 0,2% 98,1%
Estland 26 0,2% 98,4%
Litauen 26 0,2% 98,6%
Griechenland 24 0,2% 98,8%
San Marino 24 0,2% 99,1%
Island 21 0,2% 99,3%
Lettland 21 0,2% 99,5%
Luxemburg 20 0,2% 99,7%
Liechtenstein 17 0,2% 99,8%
Zypern 12 0,1% 99,9%
Malta 5 0,0% 100,0%
Monaco 3 0,0% 100,0%
SUMME 10.624 100,0% 100,0%